Aktien-, Zins- und Währungsderivate: Märkte, by Susanne Kruse PDF

By Susanne Kruse

ISBN-10: 3834943037

ISBN-13: 9783834943033

ISBN-10: 3834943045

ISBN-13: 9783834943040

Das Buch richtet sich an Studierende, die sich an einer Universität oder an einer auf den Finanzdienstleistungssektor ausgerichteten Hochschule im Rahmen eines betriebswirtschaftlichen Studiums auf den Kapitalmarkt und insbesondere den Derivatemarkt spezialisieren. Ferner richtet sich das Buch an interessierte Praktiker aus dem Treasury einer financial institution oder eines Industrieunternehmens, die sich über Produktgestaltung, -bewertung und -einsatz sowie deren Risiken informieren wollen. Die Einsatzmöglichkeiten und Risiken werden anhand zahlreicher Fallstudien und Beispiele aus der Praxis vertieft. Eine mathematische Herleitung der Modelle findet aufgrund des angestrebten Zielgruppe nicht statt, die Motivation der angesprochenen Bewertungsmodelle erfolgt auf foundation der grundsätzlich in betriebswirtschaftlichen Studiengängen vorhandenen Kenntnisse in Stochastik und Mathematik. Für den interessierten Leser werden entsprechende Literaturverweise auf entsprechende Standardwerke der Finanzmathematik gegeben.

Show description

Read Online or Download Aktien-, Zins- und Währungsderivate: Märkte, Einsatzmöglichkeiten, Bewertung und Risikoanalyse PDF

Best german_15 books

Jürgen E. Wenger's Innovationswettbewerbe und Incentives: Zielsetzung, PDF

Die Anzahl der Innovationswettbewerbe und deren weltweite Bedeutung nahmen in den letzten Jahren immer weiter zu. Insbesondere die Gewinne von Innovationswettbewerben sind mannigfaltig und von steigendem Wert. Viele kreative und engagierte Menschen in der ganzen Welt, aus allen Altersgruppen und Gesellschaftsschichten, nehmen an Innovationswettbewerben teil.

Get Grundlagen der Geotechnik: Geotechnik nach Eurocode PDF

Grundlagen Grundwissen Geotechnik. Der Autor beschreibt ausführlich die Boden- und Felsmechanik, Methoden des Erd- und Spezialtiefbaus, den Entwurf und die Berechnung von Straßen- und Verkehrswegen, Dämmen sowie Grundbauwerken (Gründungen und Stützbauwerke). Grundlagen sind die deutschen und europäischen Normen DIN 1054 (2005), DIN EN 1997 (2011) EC 7 und ergänzenden Regelwerke.

Get Digitales Dialogmarketing: Grundlagen, Strategien, PDF

Das Dialogmarketing hat sich durch den Aufschwung des on-line- und Social Media-Marketings grundlegend gewandelt. Die Zahl der Medien, durch die ein conversation mit den Zielpersonen geführt werden kann, hat sich vervielfacht. In diesem Band wird der aktuelle Stand des Dialogmarketings durch die ausgewiesenen Spezialisten der Branche detailliert beschrieben.

Extra info for Aktien-, Zins- und Währungsderivate: Märkte, Einsatzmöglichkeiten, Bewertung und Risikoanalyse

Example text

11) in einen risikolosen und einen kreditrisikobehafteten Anteil aufgespaltet werden. 17) Floating Rate Notes Floating Rate Notes (Floater) sind Anleihen mit variabler Verzinsung. Die Kuponhöhen solcher Anleihen sind zu Laufzeitbeginn noch nicht festgelegt. Sie werden erst nach und nach während der Laufzeit der Anleihe gemäß einer festen Kuponberechnungsformel fixiert. In diese Formel geht die Höhe eines oder mehrerer Referenzindizes ein. Die Kuponberechnungsvorschrift kann nahezu beliebig kompliziert sein und sich auf verschiedene Referenzindizes beziehen.

Der zugrunde liegende Basiswert wird von einer dritten Partei geliehen mit dem Versprechen, diesen zu einem zukünftigen Zeitpunkt – in diesem Beispiel in zwei Jahren – zurück zu geben. 5 Vertiefungsfragen zu Kapitel 1 17 aufgelaufenen Zinstage zum 28. Juni. Gehen Sie ihm hierbei zur Hand und ermitteln Sie für alle Ihnen bekannten Zinsrechnungskonventionen die vollen Zinstage bis zu diesem Termin sowie den Anteil des Jahres, der bereits verstrichen ist. Berücksichtigen Sie dabei, dass es sich um ein Schaltjahr handelt.

Zu einer Bewertung eines unbekannten Finanzinstrumentes durch Duplikation dessen Auszahlungsprofils mittels bekannter Finanzinstrumente. Man bezeichnet einen derart gut funktionierenden Finanzmarkt als vollkommenen und vollständigen Finanzmarkt und charakterisiert diesen durch die Erfüllung der folgenden Annahmen: ■ Der Finanzmarkt ist friktionslos. Alle Finanzinstrumente sind beliebig teilbar und es existieren keine Handelsbeschränkungen. Ferner werden weder Transaktionskosten erhoben noch erfolgt eine Besteuerung.

Download PDF sample

Aktien-, Zins- und Währungsderivate: Märkte, Einsatzmöglichkeiten, Bewertung und Risikoanalyse by Susanne Kruse


by Steven
4.3

Rated 4.62 of 5 – based on 21 votes